Frage der Woche - Themenblock Systemverständnis

Frage: Reicht für die Ermittlung der raumweisen Heizlast Verfahren A oder ist es besser gleich mit Verfahren B zu starten?

Antwort: Für die Berechnung der Massenströme gibt es nur eine sinnvolle „Berechnungsbasis“: Verfahren B mit einer vereinfachten, raumweisen Heizlastberechnung! Das Verfahren A mit Annahmen (Werte aus Baualtersklassen und Gebäudetypologien oder „Heizkörperleistung = Raumheizlast“) sind viel zu ungenau. Der Einfluss dieses falschen Eingangsparameters (Heizlast) lässt sich dann im Laufe der Berechnung nicht mehr kompensieren und führt zu falschen Berechnungsergebnissen