Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/9/d187011129/htdocs/index.php:89) in /homepages/9/d187011129/htdocs/openx/lib/xmlrpc/php/openads-xmlrpc.inc.php on line 163
Hydraulischer Abgleich - Denken im System HYDRAULISCHER ABGLEICH
 
HOME
ÜBER MICH
MEIN ZIEL
NEWS
KONTAKT
PARTNER
MEIN HAUS
GÄSTEBUCH
 
  TOP Thema
  Einleitung
  Lernen und verstehen
  Grundlagen Anlagentechnik
  Armaturen im Detail
  Systembetrachtung 2-Rohranlagen
  Abgleichstrategien von Altanlagen
  Berechnung von Heizungsanlagen
  Werkzeuge zur Berechnung (Datenscheibe, APP, DanBasic)
  Fachwissen hydraulischer Abgleich
  Hydraulik Spezial (1-Rohranlagen, Fußbodenheizung)
  Anlagenbeispiele - Praxistipps
  Ein-/Mehrfamilienhaus
  Weit verzeigte Netze
  Wohneinheiten m. Wärmemengenzählern
  Niedrigenergiehaus-Brennwerttherme
  Tipp 1: Standardanlage
  Tipp 2: Standardanlage, optimiert
  Tipp 3: "Brennwert" Anlage
  Tipp 4: "Wärmepumpen" Anlage
  Tipp 5: EnEV 2009 Anlage
  Gasfühler, 1K, kleine Kv-Werte
  Hydraulische Schaltungen
  Energie sparen
  Service
  Download
  FAQ (häufig gestellte Fragen)
  Schulungen
  ... auf YouTube
  Mein Energiesparhaus
  In eigener Sache
  Gästebuch
 
Jedes Fühlerelement ist im Prinzip für eine Auslegung von 2 K, 1K oder kleiner geeignet. Wählen Sie für eine bestmögliche Einsparung Fühlerelemente mit schnellem Ansprechverhalten bei einem Auslegungsproportionalbereich von 1K.
Eine Auslegung < 1K macht m.E. wenig Sinn, denn in der Praxis stellen sich, bedingt durch eine Überdimensionierung der Heizkörper und überhöhte Heizkurven, sowieso kleinere xp-Werte als 1K ein.
.

.
Vermeiden Sie sehr kleine Voreinstellwerte (Thema Verschmutzung). Das geht natürlich nur, wenn die Ventile noch nicht eingebaut sind   .
 
Im Zweifelsfall bei einem Ventiltausch immer ein Ventil mit einem kleineren „Grund-Kv-Wert“ wählen, damit sich bei gleichem Massenstrom ein größerer Voreinstellwert ergibt (siehe auch: Systembetrachtung Teil 4: Das voreinstellbare Thermostatventil)
 


 
IMPRESSUM DATENSCHUTZ KONTAKT