Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/9/d187011129/htdocs/index.php:89) in /homepages/9/d187011129/htdocs/openx/lib/xmlrpc/php/openads-xmlrpc.inc.php on line 163
Hydraulischer Abgleich - Denken im System HYDRAULISCHER ABGLEICH
 
HOME
ÜBER MICH
MEIN ZIEL
NEWS
KONTAKT
PARTNER
MEIN HAUS
GÄSTEBUCH
 
  Einleitung
  TOP Thema
  Lernen und verstehen
  Grundlagen
  Systembetrachtung 2-Rohranlagen
  Komponenten
  Thermostatventilgehäuse
  Druckunabhängiges Thermostatventilgehäuse
  Differenzdruckregler
  Durchflussregler
  Der hydraulische Abgleich von 2-Rohranlagen
  Abgleichstrategien von Altanlagen
  Anlagenbeispiele - Praxistipps
  Hydraulik Spezial (1-Rohranlagen, Fußbodenheizung)
  Sanierungsfahrplan
  Hydraulische Schaltungen
  Berechnung von Heizungsanlagen
  Werkzeuge zur Berechnung (Datenscheibe, APP, DanBasic)
  Energie sparen
  Service
  Download
  FAQ (häufig gestellte Fragen)
  Schulungen
  ... auf YouTube
  Mein Energiesparhaus
  In eigener Sache
  Gästebuch
 

Druckunabhängiges, voreinstellbares Ventilgehäuse

An dieser Stelle möchte ich Ihnen eine Alternative zu den klassischen voreinstellbaren Thermostatventilen in Zweirohranlagen vorstellen: Das druckunabhängige, voreinstellbare Ventilgehäuse Danfoss RA-DV
 



Das RA-DV-Ventilgehäuse ist mit einem eingebauten Differenzdruckregler ausgestattet, der den Differenzdruck auf einen Sollwert von 0,1 bar begrenzt. Somit wird die berechnete Wassermenge über die Voreinstellung in jedem Lastfall konstant gehalten und (Fließ)Geräusche am Heizkörper werden vermieden.

Hier geht es zur Info kompakt. Jetzt auch in der Nennweite 20 und weiteren Bauformen lieferbar. (siehe Datenblatt)

Und so funktioniert es:




Berechnung mit Software


Auch druckunabhängige Regelventile am Heizkörper müssen berechnet werden! Die Voraussetzung für eine genaue Berechung ist immer die raumweise Heizlastberechnung (z.B mit DanBasic)! Nutzen Sie zur Aktualisierung Ihres Berechnungsprogramms den VDI 3805 Datensatz Blatt 2 (ha.tga, Richtlinie 10/1998) oder, mit noch umfangreicherer Funktionalität, den ab Herbst lieferbaren VDI 3805 Datensatz nach der neuen Richtline 10/2014 (Gründruck)

Wie die Berechnung funktioniert, sehen Sie hier (pdf)  



 
IMPRESSUM DATENSCHUTZ KONTAKT

Gelistet bei den ENERGIE-TOP10 von energieportal24.de!


Brennstoffzellen - Photovoltaik -Solar - Topliste