Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/9/d187011129/htdocs/index.php:89) in /homepages/9/d187011129/htdocs/openx/lib/xmlrpc/php/openads-xmlrpc.inc.php on line 163
Hydraulischer Abgleich - Denken im System HYDRAULISCHER ABGLEICH
 
HOME
ÜBER MICH
MEIN ZIEL
NEWS
KONTAKT
PARTNER
MEIN HAUS
GÄSTEBUCH
 
  TOP Thema
  Einleitung
  Lernen und verstehen
  Grundlagen
  Systembetrachtung 2-Rohranlagen
  Komponenten
  Der hydraulische Abgleich von 2-Rohranlagen
  Abgleichstrategien von Altanlagen
  Anlagenbeispiele - Praxistipps
  Hydraulik Spezial (1-Rohranlagen, Fußbodenheizung)
  Hydraulische Schaltungen
  Berechnung von Heizungsanlagen
  Werkzeuge zur Berechnung (Datenscheibe, APP, DanBasic)
  Energie sparen
  Anlagentechnik via Bauphysik
  Das Projekt "Optimus"
  Zahlen, Fakten, Diagramme
  Der Energieausweis
  Das Energiesparhaus
  Kosten - Amortisation
  Investieren
  Im Fernsehen
  Effizienzlabel für ThV
  Studien
  Was bringt wie viel ?
  Service
  Download
  FAQ (häufig gestellte Fragen)
  Schulungen
  ... auf YouTube
  Mein Energiesparhaus
  In eigener Sache
  Gästebuch
 

Wieviel investieren Sie in Ihre Immobilie ?

77 Prozent der Wohnungseigentümer sind zur energetischen Sanierung ihrer Immobilie bereit. Im Durchschnitt würden sie knapp 15.000 Euro investieren. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der immowelt.de (08/2010)



Dies entspricht in etwa dem Preis für den Fensteraustausch oder die Dachdämmung bei einem typischen Einfamilienhaus.

Positiv: Das erzielbare Einsparpotenzial liegt je (Einzel)Maßnahme bei ca. 10 - 12%
Negativ: Warum so viel Geld investieren, wenn man durch eine Systemoptimierung 15% und mehr erreichen kann, mit 1/10 der Investitionssumme!

Allerdings bekommen Sie für den 10fachen Preis einer Fenstersanierung noch kostenlos ein "Schimmelproblem" hinzu

Mein Tipp: Durch eine Anlagenoptimierung den gleichen Spareffekt für einen Bruchteil der Investitionskosten erzielen oder zusätzlich in eine Lüftungsanlage investieren.




 
IMPRESSUM DATENSCHUTZ KONTAKT