Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/9/d187011129/htdocs/index.php:89) in /homepages/9/d187011129/htdocs/openx/lib/xmlrpc/php/openads-xmlrpc.inc.php on line 163
Hydraulischer Abgleich - Denken im System HYDRAULISCHER ABGLEICH
 
HOME
ÜBER MICH
MEIN ZIEL
NEWS
KONTAKT
PARTNER
MEIN HAUS
GÄSTEBUCH
 
  TOP Thema
  Einleitung
  Lernen und verstehen
  Grundlagen
  Systembetrachtung 2-Rohranlagen
  Komponenten
  Der hydraulische Abgleich von 2-Rohranlagen
  Abgleichstrategien von Altanlagen
  Anlagenbeispiele - Praxistipps
  Hydraulik Spezial (1-Rohranlagen, Fußbodenheizung)
  Sanierungsfahrplan
  Hydraulische Schaltungen
  Berechnung von Heizungsanlagen
  Werkzeuge zur Berechnung (Datenscheibe, APP, DanBasic)
  Datenscheibe
  Datenscheibe Beispiel
  Datenschieber online
  NEU: App hydraulischer Abgleich
  Software DanBasic
  NEU: DanBasic V
  NEU: Kurzanleitungen
  Energie sparen
  Service
  Download
  FAQ (häufig gestellte Fragen)
  Schulungen
  ... auf YouTube
  Mein Energiesparhaus
  In eigener Sache
  Gästebuch
 

Werkzeuge zur Berechnung

Hier finden Sie die "Werkzeuge" die sie benötigen, um die gesuchten Einstellwerte der Anlagenkomponenten zu ermittelnden. Ziel ist die Berechnung und Dokumentation der Einstellwerte. Dies ist die Voraussetzung für die Abnahme der Anlage und die erfolgreiche Durchführung des hydraulischen Abgleichs.

Haben Sie Fragen, Anregungen, wo drückt der "Schuh" ? Dann senden Sie mir eine e-mail unter info@hydraulischer-abgleich.de  mit dem Stichwort "Berechnung". Ich werde dann versuchen, Ihr Anliegen mit zu berücksichtigen bzw. in einem FAQ Bereich zu veröffentlichen.  

Zum Datenschieber und DanBasic finden Sie auch auf der Danfoss WebSite (www.danfoss-waermeautomatik.de) im Bereich download umfassende Informationen. Dort kann auch der Datenschieber und die CD DanBasic V bestellt oder im downloadbereich heruntergeladen (jetzt inkl. Ausdruck Bauteilkennwerte für die KfW) werden. 

Mein Dokument zur Bestätigung des hydraulischen Abgleichs durch den Fachhandwerker. Zwar schon älter, aber ich den denke immer noch logischer = besser als das VdZ Formular

 (Bestätigung hydraulischer Abgleich)



 
IMPRESSUM DATENSCHUTZ KONTAKT