Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/9/d187011129/htdocs/index.php:89) in /homepages/9/d187011129/htdocs/openx/lib/xmlrpc/php/openads-xmlrpc.inc.php on line 163
Hydraulischer Abgleich - Denken im System HYDRAULISCHER ABGLEICH
 
HOME
ÜBER MICH
MEIN ZIEL
NEWS
KONTAKT
PARTNER
MEIN HAUS
GÄSTEBUCH
 
  TOP Thema
  Einleitung
  Lernen und verstehen
  Grundlagen Anlagentechnik
  Armaturen im Detail
  Systembetrachtung 2-Rohranlagen
  Abgleichstrategien von Altanlagen
  Berechnung von Heizungsanlagen
  Werkzeuge zur Berechnung (Datenscheibe, APP, DanBasic)
  Fachwissen hydraulischer Abgleich
  Hydraulik Spezial (1-Rohranlagen, Fußbodenheizung)
  Anlagenbeispiele - Praxistipps
  Hydraulische Schaltungen
  Energie sparen
  Service
  Download
  FAQ (häufig gestellte Fragen)
  Schulungen
  ... auf YouTube
  Mein Energiesparhaus
  In eigener Sache
  Gästebuch
 

Lernen und verstehen

Aktuelle Info: Zur Zeit wird die Struktur überarbeitet. Der "Wildwuchs" war zu groß und einige Kapitel müssen überarbeitet / umgebaut / aktualisiert werden. Deshalb gibt es immer wieder mal kleinere Baustellen.
Das Ziel: Ein neues Layout bis Ende 2017
- es gibt noch einiges zu tun


Liebe Leserinnen und Leser,

diese WebSite zum hydraulischen Abgleich von Heizungsanlagen ist ein Fachportal für Fachleute und Spezialisten. Und dies soll auch so bleiben. Aufgrund vieler e-mails von sehr interessierten Privatleuten und Neulingen, aber auch viele Gespräche während oder nach Schulungen mit Fachleuten und Wieder- und Quereinsteigern ist mir klargeworden, dass oft ein nicht zu unterschätzendes Basiswissen fehlt. Die Grenzen auszuloten, wie weit dieses (notwendige) Wissen gehen soll, ist nicht einfach.
Trotzdem habe ich mich entschlossen, den Versuch zu wagen, dieses doch sehr komplexe Thema des hydraulischen Abgleichs um das System Haus mit den Bausteinen Wärmeerzeugung (Heizkessel) und Wärmenachfrage (Verlust über die Gebäudehülle) zu erweiteren. Dies ist auch zwingend notwendig. Denn der hydraulische Abgleich mit der Funktion der "richtigen" Wärmeverteilung ist quasi das Bindeglied zwischen Nachfrage (Heizlast des Gebäudes und dessen Zonen/Räumen) und Angebot (Heizleistung des Wärmeerzeugers).

Ich schlage Ihnen deshalb folgende Lern- oder Lesestrategie vor: 8 Kernkaptitel, die aufeinander aufbauen. Wenn Ihnen die Inhalte zu einfach oder schon bekannt sind, überspringen Sie einfach das jeweilige Kapitel und gehen gleich zum nächsten weiter.

Dann gibt es noch die Kapitel Service und download. Dort finden Sie auch noch einige brauchbare Tools und Informationen. Sicher gibt es hier und da die ein oder andere thematische Überschneidung oder Wiederholung. Aber das lässt sich kaum vermeiden und ist oft auch ganz hilfreich.

Ganz wichtig: Kommen Sie wieder - lernen Sie in kleinen Schritten!

Aber jetzt an die Arbeit .....


 
IMPRESSUM DATENSCHUTZ KONTAKT